Goodbye Modell plus

Im Jahr 2003 brachte Lenz Elektronik das erste Modell auf den Markt, eine V 36.4 in der Baugröße H0. Wir haben mit den Modellen in 1:87 gezeigt, was in dieser Baugröße technisch und zu einem interessanten Preis machbar ist. Unsere Köf setzt an Ausstattung und Funktion bis heute Maßstäbe. Nur zwei Jahre später folgte der Einstieg in die Baugröße 0, und wir können mit einem gewissen Stolz darauf hinweisen, dass wir seit dem die Spur 0 entscheidend gefördert und geprägt haben. Leider können wir, auch aufgrund unserer Unternehmensgröße, nicht länger auf zwei Hochzeiten tanzen, wir müssen unsere Kapazitäten auf eine Spurweite konzentrieren, um auch in Zukunft Modelle mit hohem Anspruch an Qualität und Ausstattung anbieten zu können.

Deshalb haben wir schweren Herzens und mit einem weinenden Auge beschlossen, die Produktion von Modellen in der Baugröße H0 einzustellen. Verbunden mit diesem Schritt werden wir unsere Lagerbestände verkaufen und machen deshalb über den Handel besonders interessante Angebote, fragen Sie Ihren Fachhändler!


Service und Ersatzteile

Die erste Modell plus Lok, die V 36, haben wir 2003 auf den Markt gebracht, die BR 66 wenig später. Beide Modelle sind schon seit langer Zeit werkseitig ausverkauft und dürften auch im Handel kaum noch zu finden sein.
Natürlich haben wir damals auch für eine ausreichende Bestandsmenge an Ersatzteilen gesorgt, die immerhin mehr als 15 Jahre ausgereicht haben, aber eben nicht für ewige Zeiten. Für diese beiden Modelle haben wir jetzt keine Ersatzteile und auch keine Loks als Ersatzteilträger mehr und können, so gerne wir bei einem Problem oder Schaden helfen würden, keine Reparaturen mehr durchführen.


Noch zu haben: die V 20

Es wird keine Modell plus Lok mehr produziert. Die V20 ist derzeit noch lieferbar, bis der Lagerbestand abverkauft ist. Der Betrieb ist sowohl auf konventionellen (analogen) wie auch auf digital nach dem NMRA DCC-Format gesteuerten Anlagen möglich. Highlights in beiden Betriebsarten:

  • Maxon Motor
  • Stromabnahme an allen Rädern
  • Antrieb auf beide Achsen
  • hintere Achse pendelnd gelagert
  • Federpuffer
  • Fahrtrichtungsabhängiger Lichtwechsel
  • Rangierlicht
  • fernbedienbare Kupplung im Digital- und Analogbetrieb!
  • Decoder mit USP und effektivem Energiespeicher eingebaut, das bedeutet:
  • unterbrechungsfreier Fahrbetrieb
  • im Digitalbetrieb: RailCom
  • im Digitalbetrieb: ABC

Archiv Art. Nr. 30120-01: Diesellokomotive V 20 022 DB, Epoche 3, LüP 92 mm
Archiv Art. Nr. 30120-02: Diesellokomotive V 20 021 DB, Epoche 3, LüP 92 mm
Lieferung Art. Nr. 30121-01: Diesellokomotive V 20 006 DR, Epoche 3, LüP 92 mm
Archiv Art. Nr. 30122-01: Diesellokomotive 270 021-9 DB, Epoche 4, LüP 92 mm


Diese Modelle sind ausverkauft:

Die Köf

Art. Nr. 30150: Rangierlokomotive Köf II
DB Epoche 3, LüP 74,2 mm, die erste aus der Köf-Serie in H0
Art. Nr. 30152-01: Rangierlokomotive Köf II
DR Epoche 3, zahlreiche geänderte Anbauteile, geschl. Führerstand, LüP 74,2 mm.
Art. Nr. 30153-01: Rangierlokomotive Köf II
DR Epoche 4 mit geschlossenem Führerstand, LüP 74,2 mm
Art. Nr. 30151-01: Rangierlokomotive Köf II
DB Epoche 4 mit geschlossenem Führerstand, LüP 74,2 mm:


BR 66

Art. Nr. 30200: Dampflokomotive BR 66 001
DB, LüP 172 mm
Art. Nr. 30201: Dampflokomotive BR 66 002
DB, LüP 172 mm



V 36

Art. Nr. 30100: Diesellokomotive V 36 413
DB, LüP 106 mm
Art. Nr. 30110: Diesellokomotive V 36 418
DB, Version mit Dachkanzel, LüP 106 mm


Seitenanfang

 
x
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. >> Mehr Info über Cookies in der Datenschutzerklärung. Einverstanden!